Ev. luth. Kirchengemeinde zu Bergedorf

Liebe St. Michael Gemeinde

Was wird der Sommer uns bringen? Lange warme Nächte oder Pfützen? Bekannte und neue Begegnungen, alte Routinen oder überraschende Erlebnisse, freie Zeit? Mit welchem Gefühl blicken Sie dem Sommer entgegen?
Sommer verbinde ich mit einer Zeit des Kraft Tankens und Durchatmens. Sommer ist Feiern von Gartenfesten mit Familie und Freunden, Feiern von Abschieden und neuen Anfänge: Konfirmandinnen und Konfirmanden sind konfirmiert und gehen ihre Wege. Einige begrüßen wir in der Teamer*innen-Card-Ausbildung wieder. Neue Konfirmandinnen und Konfirmanden kommen. Einige KiTa-Kinder verlassen unsere KiTa, um auf die Schule zu wechseln oder ziehen um. Wir begrüßen die neuen KiTa-Kinder und feiern die Kinder, die in die Schule gehen.

Mehr…

Sei Gott auf all unseren Wegen durch die Sommerzeit bei uns und leuchte vor unseren Füßen. (Psalm 119,105)

Durch die Sommerzeit begleitet uns im Kirchspiel die Sommerkirche. Dieses Jahr unter dem Motto "Sommerliebe". Denn dieses Jahr steht unter der Überschrift "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe". Sommerliebe - erinnern Sie sich an Ihr erstes Herzklopfen am Badesee? Oder verbinden Sie mit diesem Begriff eine bestimmte Tätigkeit, die sie nur im Sommer machen oder denken an ein sommerliches Essen oder Getränk?
Ich denke an den sanften Engel, der mir an so einigen warmen Tagen Abkü-hlung verschafft: eine Kugel Vanilleeis im Glas mit Orangensaft, Strohhalm und Löffel. Himmlisch.
Seien Sie auf all Ihren Wegen durch diese Sommerzeit von Gottes Engeln behütet.
Ihre und Eure Pastorin Johanna Paatz-Gillmeister


Weniger…

"ökofaire Einrichtung" unsere Kita!

"Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte und siehe, es war sehr gut." (1. Buch Mose 1,31)Liebe Gemeinde, neben der KiTa-Tür hängt ein neues Schild: "ökofaire Ein-richtung". Unsere KiTa hat sich an der Runde der ersten KiTas im Kirchenkreis Hamburg-Ost, die ökofair sind, beteiligt. Frau Rink hatte von diesem Projekt er-fahren, dem KiTa-Team davon berichtet und die KiTa machte mit. In regelmäßigen Treffen saßen die KiTa-Leitungen zusammen und erarbeiteten, wie eine ökofaire KiTa aussehen kann und dies umsetzbar ist. Am 17. Januar diesen Jahres hat das KiTa-Team stolz und fröhlich die Urkunde und die Plakette von Frau Rauhut vom Fachreferat Bildung für nachhaltige Entwicklung entgegengenommen.Die Aktion "ökoFaire Einrichtung" unterstützt diakonische und kirchliche Einrichtungen, ihre Beschaffungsprozesse ökofair zu gestalten. "ökofair" bedeutet hierbei, die konsequente Berücksichtigung ökologischer und sozialer Auswirkungen wirtschaftlichen Handelns.
Praktisch sieht das in unserer KiTa unter anderem so aus:

Mehr…

Das Spielzeug ist sicher und nachhaltig, überwiegend aus Holz und auch aus zweiter Hand. Das Team und die Kinder haben einen KiTa-Garten angebaut, aus dem sie im Herbst vergangenen Jahres bereits Kartoffeln ernten und essen konnten. Das verwendete Reinigungsmittel in der KiTa ist ökologisch und die KiTa nutzt mit dem Blauen Engel zertifiziertes Recyclingpapier.
"Denn Gott spricht, der die Erde bereitet und gemacht hat – er hat sie gegründet; er hat sie nicht geschaffen, dass sie leer sein soll, sondern sie bereitet, dass man auf ihr wohnen soll." So steht es im Prophetenbuch Jesaja 45,18.
Die KiTa hat ein Interesse an der Schöpfung. Ihr ist der Umgang mit ihr wichtig. Die Sonnenstrahlen, das Lachen der Kinder zur Begrüßung am Morgen in der KiTa, bunte Blütenblätter, das Knistern des Schnees sind nur einige Aspekte der Schöpfung, die sie begeistern. Daher setzt sich die KiTa als ökofaire KiTa für die Schöpfung ein.
Wir freuen uns über diese Auszeichnung, bedanken uns für das Engagement und gratulieren herzlich.
Im Namen des Kirchengemeinderates Pastorin Johanna Paatz-Gillmeister

Weniger…

Hockergymnastik für Seniorinnen und Senioren

Was ist Hockergymnastik?
Die Hockergymnastik ist eine schonende krankengymnastische Übungsbehandlung, bei der Patienten auf einem Stuhl oder auch Hocker sitzen. Sie dient der Kräftigung und Lockerung, besonders für ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen. Die Übungen sind rückenschonend und werden mit verschiedenen Geräten durchgeführt, um Gelenke zu mobilisieren, Muskeln zu kräftigen und die Koordination zu schulen.

Lesen Sie hier wann und wo die Gymnastik stattfindet! 

Goldene Konfirmation

Am Sonntag, den 13.Oktober um 11:00 Uhr findet in der Bugenhagenkirche die Goldene Konfirmation für die Jahrgänge 1969 -1974 statt.
Wir, Pastorin Paatz-Gillmeister und Pastorin Bryde, laden Sie aus den Kirchengemeinden St. Michael und Bugenhagen ein, sich in der Bugenhagenkirche segnen zu lassen und anschließend im Saal zu feiern.Haben Sie Lust, den Gottesdienst oder die Feier mitzuplanen? Wir freuen uns über jede Hilfe! Dann kommen Sie gerne zum Vortreffen am Mittwoch, den 10. April um 16:00 Uhr in die Bugenhagenkirche.
Zur Goldenen Konfirmation anmelden können Sie sich bis Ende August 2024 unter: Anmeldung@kirche-nettelnburg.de
Wir erbitten für die Feier von jeder teilnehmenden Person 15 Euro auf das Konto der Gemeinde mit Stichwort „Goldene Konfirmation“ zu überweisen: Evangelische Bank Kiel - IBAN: DE40 5206 0410 4406 4460 27 - BIC: GENODEF1EK1

Gottesdienste

Wenn Sie hier klicken, gelangen Sie direkt zu unserem Gottesdienstplan.

Auf unserer Downloads steht der Gottesdienstplan zum Ansehen/Ausdrucken zur Verfügung!

Downloads

Alle wichtigen Dokumente finden Sie auf unserer Downloadseite zum Herunterladen wieder

Einschulungs-Gottesdienst

Am Montag, den 03. September sind alle Kinder, die in die Schule kommen, eingeladen einen Segen im Gottesdienst zu erhalten. Einschulung ist ein großer Schritt: neue Gesichter, neue Orte, neue Wege und ein neuer Tagesablauf. Für diesen Schritt geben wir Euch Gottes Segen und einen Begleiter mit auf den Weg:
Um 08:00 Uhr und um 09:30 Uhr lade ich Euch zum Einschulungs-Gottesdienst in der St. Michael-Kirche ein.
Eure Pastorin Johanna Paatz-Gillmeister

Sommerkirche

Einladung zur Sommerkirche – "Sommerliebe"Auch in diesem Sommer ziehen die Pastorinnen und Pastoren wieder durch die Kirchen mit "ihrem" Gottesdienst zum Thema „Sommerliebe“. Gemeinsam feiern wir vom 21. Juli bis zum 28. August 2024 Sommerkirche.
Die Kirchengemeinden St. Petri und Pauli und St. Michael wechseln sich im Sommer 14-tägig ab. In St. Michael wird der Gottesdienst Sonntags am
• 28.Juli.
• 11.August und
• 28.August um 10:00 Uhr stattfinden. Ich wünsche Ihnen und Euch gesegnete Begegnungen und Erfahrungen.
Ihre und Eure Pastorin Johanna Paatz-Gillmeister

Jahreslosung 2024

"Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe."


1. Korinther 16,14